Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerruf

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung von „Totally-London“, Inhaberin Simone Kunisch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte gegenüber Verbrauchern und Unternehmen mit

Simone Kunisch

Totally-London

Schöne Aussicht 21

34246 Vellmar

nachstehend „Totally-London“ oder „ich“ genannt. Die Rechtsgeschäfte können dabei telefonisch, per E-Mail oder über die Webseite zustande kommen.

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen ausschließlich deiner Information. Der deutsche Text hat Vorrang bei eventuellen Unterschieden im Sprachgebrauch.

2 Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht geltenden UN-Kaufrechts, wenn

  1. a) du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hast oder
  2. b) dein Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2) Für den Fall, dass du Verbraucher i. S. d. § 13 BGB bist und du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union hast, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, unberührt bleiben.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

(4) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung einer Reiseplanung/ des Kaufs eines Produktes.

(5) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.

3 Vertragsgegenstand und Zustandekommen des Vertrages

  • Gegenstand des Vertrages sind folgende Leistungen:
  • individuelle Reiseplanungen
  • Verkauf von Reise-Standardplänen zum Download
  • Überraschungsboxen mit Inhalten aus London (z.B. Souvenirs, Kosmetik, Lebensmittel)

(2) Du kaufst ein Produkt/buchst eine meiner Leistungen in dem du die folgenden Schritte durchläufst:

  • Auf meiner Website unter https://totally-london.net/london-ueberraschungsbox-geschenk findest du den Inhalt zu meinem Angebot.
  • Über das Bestellformular auf der Internetseite oder per E-Mail kannst du mir eine Anfrage senden.
  • Nach deiner Zusage, dass du eine meiner Leistungen buchen/kaufen möchtest, sende ich dir per E-Mail eine Bestätigung für den Kauf/die Buchung mitsamt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Rechnung über den Kaufbetrag zu.
  • Dies ist die Annahme deines Kaufangebots. In dem Moment ist der Vertrag geschlossen.
  • Als Zahlungsmöglichkeiten steht die Zahlung Überweisung sowie per PayPal zur Verfügung. Hast du die Zahlung per PayPal gewählt, so wirst du auf die Log-In Seite von PayPal weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung werden deine bei PayPal hinterlegten Adress- und Kontodaten angezeigt. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal zu deren Bedingungen.

4 Zugang zu deinem Produkt

(1) Bei bereits fertigen Reiseplänen, erhältst du die Zugangsdaten zum Download des Produktes umgehend nach Zahlungseingang.

(2) Individuelle Reisepläne erstelle ich nach deinen Vorstellungen und Wünschen. Die fertigen Reisepläne sende ich dir dann per E-Mail zu.

3) Die Geschenkboxen werden nach vollständiger Zahlung versandt. Die Lieferzeiten entnimmst du bitte dem jeweiligen Produktangaben auf der Webseite.

(4) Sollte das bestellte Produkt nicht verfügbar sein, teile ich dir dieses natürlich zeitnah mit. Möchtest du aufgrund einer Verzögerung von mehr als zwei Wochen vom Vertrag zurücktreten, so werden bereits geleistete Zahlungen an dich erstattet.

5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten

(1) Zur Durchführung und Abwicklung benötige ich von dir folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Adressdaten (für die Zusendung der Überraschungsboxen)

Die von dir mitgeteilten Daten verwende ich ohne deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung deiner Bestellung(en), etwa zur Zustellung des digitalen Produktes oder der Zusendung von Produkten an die von dir angegebene Adresse. Eine darüberhinausgehende Nutzung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf deiner ausdrücklichen Einwilligung.

6 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Als Verbraucher steht dir nach Maßgabe der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Vertragsabschluss. Der Vertrag ist in dem Moment abgeschlossen, indem du die Bestätigung der Buchung durch mich erhältst. Du kannst innerhalb von 14 Tagen deine Buchung kostenfrei widerrufen, wobei zur Wahrung der Frist die Absendung des entsprechenden Formulars genügt.

(3) Bei digitalen Produkten gibt es hinsichtlich des Widerrufsrechts folgende Besonderheiten: Wenn ein digitales Download-Produkt (z.B. vorbereiteter Reiseplan/ E-Book, Audiodatei etc.) gekauft wird und du direkt den gesamten Inhalt zur Verfügung gestellt bekommen (per Download), verzichtest du auf dein dir zustehendes Widerrufsrecht.

(4) Das Widerrufsrecht ist bei meinen individuellen Reiseplanungen und individuellen Überraschungsboxen ausgeschlossen. Ich beginne direkt nach Beauftragung mit der Reiseplanung bzw. Zusammenstellung deines Paketes. Daher verzichtest du in beiden Fällen auf dein Widerrufsrecht, welches dir als Verbraucher zusteht.

(5) Bei standardisierten Produkten, den vorgefertigten Überraschungsboxen, steht dir als Verbraucher ein Widerrufsrecht zu. Das Widerrufsrecht beginnt bei den physischen Produkten, sobald dir, oder einer von dir beauftragten Person, die Ware übergeben wurde.

Auf die Punkte 6.3 bis 6.5 verweise ich direkt VOR Abschluss der Bestellung.

(6) Das gesonderte Widerrufsformular und die entsprechende Belehrung findest du am Ende dieses Dokumentes.

7 Lieferung der Ware und Versandkosten

(1) Totally-London liefert an Lieferadressen innerhalb Deutschlands.

(2) Eine Lieferung in andere Länder ist nach Absprach möglich. Je nachdem in welches Land die Ware gesendet wird, fallen unterschiedlich hohe Versandkosten an. Die Preise für die Überraschungsboxen verstehen sich inkl. der gesetzlichen USt. aber zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands beträgt 7,49 €, Preise für andere Länder auf Anfrage.

(3) Die Bestellung(en) gehen nach Zahlungseingang umgehend, spätestens am übernächsten Werktag, zur Post.

(4) An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Hast du Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versende ich die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern ich keine abweichenden Vereinbarungen mit dir getroffen habe. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit, den du bestellt hast.

(5) Bei Lieferverzögerungen werde ich dich umgehend informieren.

(6) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalte ich mir vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werde ich dich unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

8 Zahlung, Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt per Überweisung oder per PayPal. Der Kaufpreis ist im Voraus zu leisten. Erst nach Eingang der Zahlung sende ich dir deine Ware zu.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

9 Gewährleistung bei Warenkäufen

(1) Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen.

(2) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werde ich in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. für Beseitigung der Mängel sorgen. Die Überraschungsboxen stelle ich individuell zusammen, einen Anspruch auf bestimmte Inhalte hast du nicht. Da diese Boxen vorwiegend in limitierter Stückzahl hergestellt werden, kann es vorkommen, dass eine Nachlieferung eines identischen Produktes nicht möglich ist.
In Abstimmung mit dir sende ich dir ein adäquates Produkt zu. Ist die von dir gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, bin ich berechtigt, in der anderen Form nachzuerfüllen.

10 Allgemeine Hinweise zu den „Totally-London Überraschungsboxen“

(1) Die Überraschungsboxen sind von mir persönlich zusammengestellte Pakete mit Produkten aus London. Ich suche die Läden nach Neuigkeiten oder typischen Produkten ab, die dann zu dir nach Hause geschickt werden.

(2) Folgende Hinweise sind zu beachten:

  • Jede Überraschungsbox enthält zwischen 2 und 5 Artikel.
  • Jede Box hat einen bestimmten Fokus, den du bei deiner Bestellung festlegen kannst (Hund, Kind, Snacks, Vegan etc.).
  • Jede Box wird individuell nach der Beauftragung von mir zusammengestellt.
  • Bitte achte unbedingt auf die Angaben der Inhaltsstoffe bei den Lebensmitteln. Ich übersetzte die englischen Angaben nach bestem Wissen und Gewissen. Bei Unsicherheiten bzgl. der Inhaltsstoffe verzehre das Produkt bitte nicht.
  • Zusätzlichen zu den Inhaltsangaben, ist auch der Inverkehrbringer (Hersteller) mit angegeben. Bei Fragen zu dem Produkt wende dich bitte direkt an diesen.

11 Allgemeine Hinweise zu den Reiseplanungen

Die Reiseplanungen sind individuell auf dich abgestimmt und nach deinen Wünschen, gepaart mit meiner Expertise, erstellt. Ich recherchiere die Planungen vorab nach bestem Wissen und Gewissen. Es kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass die Reise genau so durchgeführt werden kann, wie sie geplant wurde. Abweichungen von der ursprünglichen Reiseplanung aufgrund von Streiks, geschlossene Sehenswürdigkeiten etc. sind von dir hinzunehmen und liegen nicht in meinem Verantwortungsbereich.

12 Haftung für Reiseplanungen

(1) In den individuell erstellten Reiseplanungen gebe ich Handlungsempfehlungen. Die Umsetzung obliegt allein dir.

(2) Die Reiseplanung erstelle ich gemeinsam mit dir in Absprache und nach deinen Vorlieben/Vorgaben. Eine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehme ich nicht.

13 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung du als Kunde regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebotes.

14 Eigene Vorhaltung geeigneter IT-Infrastruktur und Software

Du bist sind als Käufer für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet- Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und der sonstigen zur Nutzung von Onlineangeboten von „Totally-London“ notwendigen technischen Einrichtungen und Software (insbesondere Webbrowser und PDF-Programme wie z.B. Acrobat Reader®)  selber und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

15 Recht an Dateien, Urheberrecht

(1) Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von dir als Käufer und nur für deine eigene Reiseplanung abgerufen (Download) und ausgedruckt werden. Nur in diesem Rahmen ist der Download und Ausdruck von Dateien gestattet – insoweit darfst du als Kunde den Ausdruck auch mit technischer Unterstützung Dritter (z.B. einem Copyshop) vornehmen lassen. Im Übrigen bleiben alle Nutzungsrechte an den Dateien und Unterlagen vorbehalten. Daher bedarf insbesondere die Anfertigung von Kopien von Dateien oder Ausdrucken für Dritte, die Weitergabe oder Weitersendung von Dateien an Dritte oder die sonstige Verwertung für andere als eigene Reisezwecke, ob entgeltlich oder unentgeltlich, auch nach Beendigung unserer Zusammenarbeit der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung von mir.

(2) Aufgeführte Marken und Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz und dem Urhebergesetz. Du bist als Käufer verpflichtet, die dir zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne die Zustimmung von mir erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung unserer Zusammenarbeit.

(3) Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.

16 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden – wobei E-Mail ausreichend ist.

(2) Soweit du bei Abschluss des Vertrages deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hattest und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch mich aus Deutschland verlegt hast oder dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz meines Unternehmens in Vellmar.

(3) Ich weise dich darauf hin, dass dir neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu findest du in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung

Soweit du als Verbraucher ein Produkt bei „Totally-London“ über E-Mail, Telefon oder meine Webseite gebucht hast, möchte ich dich auf Folgendes hinweisen:

(1) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dienen nur der Erläuterung für meine Kunden.

(2) Die Präsentation meiner Produkte und Dienstleistungen auf der Webseite stellen kein bindendes Angebot dar. Erst die Buchung/die Bestellung durch dich ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebotes versende ich an dich eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Damit kommt der Vertrag zustande. Ab diesem Zeitpunkt beginnt auch die Widerrufsfrist von 14 Tagen.

(3) Bei den fertigen Reiseplänen verzichtest du auf dein, dir zustehendes Widerrufsrecht, darauf weise ich dich auch noch einmal ausdrücklich vor Kauf hin. Ansonsten kann ich dir den Reiseplan nicht als Download anbieten.

(4) Die individuellen Reisepläne bzw. Überraschungsboxen werden von mir alle individuell geplant bzw. gepackt. Daher besteht auch hier kein Widerrufsrecht.

(5) Bei standardisierten Überraschungsboxen beginnt die Widerrufsfrist, nach Eingang der Ware bei dir, oder einer von dir beauftragten Person.

(6) Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern. Versandkosten kommen je nach Produkt gesondert hinzu.

(7) Der Kaufpreis wird sofort mit der Buchung/Bestellung fällig.

(5) Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen uns benötigten Daten werden von mir gespeichert und sind für dich jederzeit zugänglich. Insoweit verweise ich auf die Regelung der Datenschutzerklärung auf meiner Webseite.

(6) Als Verbraucher hast du ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehenden Widerrufsbelehrung.

(7) Du verzichtest auf dein dir zustehendes Widerrufsrecht, wenn du bei der Buchung ausdrücklich zugestimmt hast, dass ich bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Leistung beginnen soll/bzw. das digitale Produkt (Standard Reiseplan) sofort ausgeliefert werden sollte.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Als Verbraucher hast du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Es gelten jedoch die folgenden Ausnahmen:

  • Dir steht kein Widerrufsrecht zu, wenn du ausdrücklich bei deiner Buchung zugestimmt hast, dass bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen werden soll. Damit hast du auf dein Widerrufsrecht wirksam verzichtet. Ich habe dich darauf vor Kaufabschluss hingewiesen. Dies ist bei den fertigen Reiseplänen zum Download der Fall.
  • Auch bei den individuellen Reiseplänen und den individuellen Überraschungsboxen verzichtest du auf das dir zustehende Widerrufsrecht. Beide Produkte werden ganz individuell für dich erstellt bzw. verpackt und sind daher vom Widerrufsrecht aufgenommen. Darauf habe ich dich vor Kaufabschluss hingewiesen.
  1. Zusendung von Standard Überraschungsboxen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt in Besitz genommen hat.

Senden wir die Waren aus einer Bestellung in mehreren Teillieferungen zu – dann beginnt die Frist ab Zugang der LETZTEN Lieferung zu laufen.

Bei einer Abonnement Bestellung beginnt die Frist ab Zugang des ersten Produktes.

Für jede Buchung/für jeden Kauf steht dir ein eigenes 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du

Totally-London

Inh. Simone Kunisch

Schöne Aussicht 21, 34246 Vellmar

simone@totally-london.net

in einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das Muster-Widerrufsformular weiter hinten in diesem Dokument verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich dir alle Zahlungen, die ich von dir erhalten habe, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden ich dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast du Zahlung als Banküberweisung getätigt, schicke bitte noch einmal deine Kontodaten mit, da ich auf dem Kontoauszug nur einen Teil deiner Kontodaten sehe.

Du hast die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem du über den Widerruf dieses Vertrages informiert hast an

Totally-London

Inh. Simone Kunisch

Schöne Aussicht 21, 34246 Vellmar

simone@totally-london.net

zurückzusenden oder zurückzugeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.  Für den Fall, dass du die Waren an uns zurücksendest, bitten wir dich die Originalverpackung zu verwenden, soweit noch vorhanden. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir das Produkt wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht haben, dass das Produkt an uns zurückgeschickt wurde – je nachdem was der frühere Zeitpunkt ist. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dieser zurückzuführen ist.

Muster Widerrufsvorlage

Das Muster für das Widerrufsformular richtet sich nach Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 und § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB

(Wenn du den Vertrag widerrufen möchtest, dann kopiere bitte den Inhalt dieses Formular und sende es in einem separaten Dokument zurück)

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Buchung von:

  • Einer individuellen Reiseplanung für London im Zeitraum _____________ (bitte Datum angeben), gebucht am ________________ (bitte Datum angeben)
  • den Kauf der Überraschungsbox ______________ (bitte Namen angeben), Ware erhalten am __________ (bei mehreren Lieferungen aus einer Bestellung das Datum der letzten Lieferung angeben.

 

  • Name des/der Verbraucher(s):
  • Anschrift des/der Verbraucher(s):
  • Kontodaten für die Rückerstattung
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier);

 

Datum

(*) Unzutreffendes streichen