London Eye

Das London Eye - eine Londoner Ikone am Ufer der Themse

Name: London Eye (auch als Millennium-Wheel bekannt)
Was ist es: Mit 135m Höhe das höchste Riesenrad in Europa. Es wurde Anfang 2000 eröffnet und war ursprünglich für die Millenniumfeiern geplant. Dort wurde der Entwurf jedoch nicht angenommen. Hatte man erst gedacht, dass das London Eye nur wenige Jahre bestehen würde, ist es heute aus der Skyline von London nicht mehr wegzudenken und die täglichen langen Besucherschlangen zeigen, dass es nach wie vor sehr beliebt ist. In den 32 Gondeln finden jeweils bis zu 25 Personen Platz, falls du mehr Privatsphäre brauchst kannst du Gondeln auch privat mieten. Mit dem nötigen Kleingeld kannst du dann wählen, ob du außerhalb der Öffnungszeiten in der Gondel speisen möchtest, ob es eine Schokoladenverkostung geben soll ober ob du einfach nur die Aussicht mit keinem Fremden teilen magst. Mehr Optionen und Details findest du auf der Homepage. Das Rad dreht sich sehr langsam (1km/h) was ein bequemes Ein-und Aussteigen ermöglich, eine Umdrehung dauert ca. 30-40 Minuten und du hast ausreichend Zeit den Ausblick zu genießen.
Adresse: Riverside Building, County Hall, Westminster Bridge Road, London SE1 7PB
Wie kommst du hin: Nimm die Northern Line (die schwarze) bis Waterloo, dann bist du in ca. 5 Minuten Fußweg vor dem London Eye
Öffnungszeiten: die Ticket office öffnet täglich um 9.30 Uhr, die erste Umdrehung startet um 10 Uhr und dauern bis 20.30, in den Sommermonaten sogar bis 21.30 Uhr an.
Eintrittskosten: ca. 21 £ (Stand April 2016), es gibt jedoch Vergünstigungen, wenn du mit anderen Attraktionen kombinierst (z.B. mit Madame Tussauds, dem London Dungeon, SEAL LIFE Aquarium oder Shrek’s Adventure; bis auf Madame Tussauds liegen alle in der Nachbarschaft vom London Eye)
Link zur Homepage: https://www.londoneye.com/
Totally-London-Hintergrundwissen: In Abständen wechseln die Sponsoren, zur Eröffnung war das Rad „British Airways“ gebrandet, von 2011 bis 2014 dann im Namen von „EDF Energy“, seit 2015 ist es das „Coca-Cola London Eye“.

32 Gondeln - für jeden Borough Londons eine - befinden sich am London Eye

32 Gondeln – für jeden Borough Londons eine – befinden sich am London Eye

Das London Eye - eine Londoner Ikone am Ufer der Themse

Das London Eye – eine Londoner Ikone am Ufer der Themse

This post is also available in: enEnglish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.