Serpentine Pavilion and summer houses 2016

Cooles Design im Entwurf von BIG

Name: Serpentine Gallery summer exhibition
Kategorie: Ausstellung & Veranstaltungsort
Adresse: Kensington Gardens, Hyde Park, London, W2 3XA
Wie kommst du hin: Lauf durch den Hydepark hierher, von Lancaster Gate sind es ca. 15 Minuten.
Öffnungszeiten: Die Galerie ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, die Pavillons stehen draußen und sind daher auch außerhalb der genannten Öffnungszeiten zugänglich.
Eintrittskosten: kostenlos, Spenden erwünscht
Link zur Homepage: http://www.serpentinegalleries.org/explore/pavilion
Totally-London-Tipp: Bereits zum 16ten Mal wird neben der Gallery der Gewinner des jährlichen „architecture programmes“ mit seinem „summer pavilion“ ausgestellt. Jedes Jahr gibt es für anderen Künstler die Chance, einen Pavillon zu designen und diesen den Sommer über auszustellen. Vom 10.6. bis zum 09.10.2016 wird das Werk von Bjarke Ingels Group (BIG) gezeigt.

Der Summer Pavilion 2016 von Bjarke Ingles Group (BIG)

Der Summer Pavilion 2016 von Bjarke Ingles Group (BIG)

Die gestapelten weißen „Kartons“ haben sich mir sofort als Aufbewahrungsort für sehr viele Schuhe offenbart. Die Steine stapeln sich teilweise wellenförmig nach oben und schließen dann zu einem Dach. Hat mir persönlich super gefallen!

Details des diesjährigen Summer Pavilions

Details des diesjährigen Summer Pavilions

Cooles Design im Entwurf von BIG

Cooles Design im Entwurf von BIG

Man kann durch den Pavillon hineingehen und dort eine Teepause einlegen. Das integrierte Harrod’s Cafe sorgt auch für die Vierbeiner standesgemäß.

Harrod's sorgt für das Wohl der begleitenden Vierbeiner

Harrod’s sorgt für das Wohl der begleitenden Vierbeiner

In diesem Jahr hat man den Ausstellungsort sogar ausgeweitet und bietet neben der Galerie vier weiteren Künstlern die Möglichkeit ihre Werke zu zeigen. Alle haben ihrerseits ein „summer house“ designt, teilweise wurden sie dabei von „Queen Caroline’s temple“ inspiriert. Dieser kleine Tempel aus 1734 steht ganz nahe bei der Serpentine Gallery und die Kunstwerke sind in der Nähe platziert.

Queen Caroline's temple diente als Inspiration für die Designs der summer houses

Queen Caroline’s temple diente als Inspiration für die Designs der summer houses

Die ausstellenden Künstler sind Kunlé Adeyemi (NLÉ), Barkow Leibinger, Yona Friedman und Asif Khan.

Eine sehr luftdurchlässige Variante von einem Sommerhaus von Yona Friedman

Eine sehr luftdurchlässige Variante von einem Sommerhaus von Yona Friedman

Ein Sommerhaus nach dem Design von Kunlé Aeyemi

Ein Sommerhaus nach dem Design von Kunlé Aeyemi

Barko Leibinger's Sommerhaus

Barko Leibinger’s Sommerhaus

Asif Khan's Vorstellung von einen Sommerhaus

Asif Khan’s Vorstellung von einen Sommerhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.