London ist ein guter Standort, um sich Sherlock Holmes zu nähern, denn hier gibt es einige Orte, die eng mit ihm verknüpft sind. Lass uns London gemeinsam auf den Spuren des Meisterdetektivs entdecken.

Startpunkt Ubahn Station Baker Street

Die U-Bahn Station „Baker Street“ liegt auf der Bakerloo Line. Schon im Bahnhof wirst du an den wohl berühmtesten Bewohner der Straße erinnert. Einige der Wände sind mit Sherlock Kackeln verziert, die in Summe den Kopf des Detektivs ergeben.

Zuhause beim Meisterdetektiv – das Sherlock Holmes Museum

Von der U-Bbahn Station „Baker Street“ ist es ein kurzer Fußweg zum „Sherlock Holmes Museum. Das befindet sich natürlich in 221b Baker Street, also dort wo der Detektiv gemäß den Büchern von Arthur Canon Doyle gelebt hat. Die Zimmer sind detailreich ausgestattet und vermitteln dir den Flair einer Wohnung zur victorianischen Zeit.

Denkmal in Lebensgröße

In entgegengesetzter Richtung von der Baker Street Station befindet sich die Statue von Sherlock Holmes in 4 Marylebone Road. Die Statue ist Teil der „Talking statues London“ und du kannst dir Sherlock anhören, wenn du den QR Code scannst. Sie ist geschaffen vom britischen Künstler John Doubleday  und steht an der Stelle bereits seit 1999.

Selfie mit Sherlock Holmes – bei Madame Tussauds

Im Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ steht eine Figur von Benedict Cumberbatch, der seit 2010 zusammen mit Martin Freeman in der BBC Serie eine moderne Version des Detektivs spielt. Der Schauspieler wird zwar immer wieder in London gesehen, aber ob du ihm dann so nahe kommst wie hier, ist fraglich. Für Selfies ist hier ein geeigneter Ort..

Auf ein Pint Beer im Sherlock Holmes Pub

In 10 Northumberland Street (in der Nähe von Trafalgar Square) befindet sich das Sherlock Holmes Pub. Ein altes und uriges Pub, das täglich ab 8 Uhr morgens bis spät abends klassische Getränke und Essen anbietet. Bei meinem Besuch konnte ich u.a. zwischen Sherlock und Watson Bier wählen. Im Obergeschoss gibt es sogar einen Sherlock Raum.

Die Eingangstür am Euston Square

Immer dann, wenn du in der BBC Serie die Haustür der 221 Baker Street gleich neben dem Speedy’s Cafe siehst, wurde nicht in der 221b Baker Street gedreht, sondern in 187 North Gower Street. Das ist nahe Euston Squre.

Leinster Gardens Hausfassade

Wer erinnert sich an die Folge „Sein letzter Schwur“/“his last vow“ aus der BBC Serie. Dann kommt dir dieses Haus bzw. die Fassade bekannt vor. In der Serie befindet sich hier ein Versteck. Kurios ist, dass es sich nicht um ein echtes Haus handelt. Wenn du mehr erfahren willst, findest du im Post “23-24 Leinster Gardens” passende Infos.

Wenn du noch mehr Filmlocations der BBC Folgen besuchen möchtest findest du hier eine Aufstellung aller Orte pro Folge.

Auch bei Andrea von Filmtourismus findest du einen Beitrag über das London des Sherlock Holmes.

Wenn du jetzt auch im Sherlock Fieber bist, kann ich dir “Elementary” mit Johnny Lee Miller und Lucy Lu als Dr. Watson sowie die BBC Verfilmung „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch empfehlen. Beide Serien haben bereits mehrere Staffeln, die u.a. bei Netflix gezeigt werden.

Neben den Klassikern von Arthur Canon Doyle gibt es mittlerweile viele Autoren, die weitere Sherlock Geschichten veröffentlichen, die alle im viktorianischen London spielen. Eins meiner liebsten Bücher ist “Art in the Blood” von Bonnie MacBird.

 

This post is also available in: English