London is calling!

London – größte Stadt Europas, Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und Sitz der britischen Monarchie. Es ist eine Stadt der Extreme und der Superlative. Für viele (mich eingeschlossen) ist es die schönste und coolste Stadt der Welt.

„Totally-London“ ist im April 2016 entstanden, weil ich einfach nicht genug kriegen kann von dieser Stadt! Ich liebe es darüber zu schreiben, mein Wissen und meine Leidenschaft mit anderen zu teilen und ich möchte dich inspirieren London selbst zu besuchen. Erlebe die Atmosphäre, die Internationalität und das schier unerschöpfliche Angebot an Events, Restaurants, Museen und Galerien vor Ort und lass dich anstecken vom London-Fieber!

London – Stadt der Superlative

Mit fast 9 Millionen Einwohnern ist London die mit Abstand größte Stadt in Europa und stellt in ihren Mauern so manchen Rekord auf:

  • Die Stadt schaut auf fast 2000 Jahre Geschichte zurück und Teile davon findest du heute immer noch im Stadtbild (z.B. Teile der Stadtmauer, ein ehemaliges Amphitheater, ein alter Mithras Tempel…)
  • Im Januar 1863 eröffnete hier das weltweit erste U-Bahn-Netz
  • Hier steht das (noch) höchste Gebäude in West-Europa – The Shard
  • Du kannst dich in der ersten innerstädtischen Seilbahn Europas – der Emirates Air Line über die Themse bringen lassen oder
  • Die höchste Skulptur im Vereinigten Königreich – den Acelor Mittal Orbit erklimmen

Eine Vielzahl an Museen (über 200) deckt so gut wie jedes Thema ab, du kannst wunderbar shoppen (von High Fashion bis Vintage, von Malls bis Flohmärkten findest du hier alles) oder Kultur in Form von Musicals, Theater und Ausstellungen genießen. Kulinarisch kommst du auf deine Kosten – egal, ob du vegan, vegetarisch oder ein genereller Foodie bist.

Du merkst, London ist mega vielseitig, abwechslungsreich und Langweile kommt hier selten auf.

London – den Überblick in der Stadt der unendlichen Möglichkeiten behalten

London is calling – und du hast deinen Urlaub in die britische Hauptstadt gebucht. Jetzt geht es ans Planen deiner Zeit vor Ort und damit hast du die Qual der Wahl:

  • Was willst du sehen?
  • Welche Sehenswürdigkeiten sind „must-do“?
  • Wo kannst du hingehen, wenn du mal fernab der bekannten Touristenziele unterwegs sein willst?
  • Wie kombinierst du alles am besten, damit deine Zeit optimal genutzt ist?
  • Welche Restaurants integrieren sich am besten in deinen Tagesplan?
  • Wo kann man Leute beobachten und sich von der neuesten Mode inspirieren lassen?

Deine Abkürzung nach London!

Totally-London Reiseplanung

Du willst eine unkomplizierte Reiseplanung für deinen London Trip? Dann bist du bei der „Totally-London-Reiseplanung“ genau richtig! Gib die Planung deiner Tagesabläufe in erfahrene Hände ab und erhalte einen Reiseplan, der 100%ig auf dich abgestimmt ist und deine Präferenzen berücksichtigt!

London A-Z

Das London A-Z ist eine Zusammenstellung von Sehenswürdigkeiten, Events, Restaurants und Bars. Hier findest du alle wichtigen Infos zur jeweiligen Location kurz und knackig an einem Ort. Wenn du noch keine Idee hast, was London alles zu bieten hat, kannst du hier erste Eindrücke bekommen.

Über mich

Hi, ich bin Simone und seit über 20 Jahren ist London meine absolute Lieblingsstadt. Willst du mehr über die Frau hinter dem Blog wissen und wie es zum Launch von Totally-London kam? Dann schau im „Über mich“ Bereich vorbei und lerne mich besser kennen. Bis gleich!

Kennst du schon die Totally-London Evergreens Posts?

London Survival Tipps
London Survival Tipps

London Survival Tipps

Ich reise oft und gerne in andere Länder und Städte und versuche dabei immer so wenig wie möglich als Tourist aufzufallen. Klar kann man das nicht ganz vermeiden, da meistens ein deutscher Akzent ins Spiel kommt, aber ich finde es nützlich zu wissen, wie man sich vor Ort optimal verhält. Damit...

[instagram-feed type=user]

This post is also available in: English

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?