Zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gibt es in Canary Wharf den “Remembrance Art Trail”. Der Künstler Mark Humphrey hat dafür 11 Kunstwerke geschaffen. Hier erfährst du alles zu den Kunstwerken und wo du sie findest.

Der Canary Wharf Remembrance Art Trail

Der Canary Wharf Remembrance Art Trail findet 2018 bereits zum zweiten Mal statt. 2016 hatte der Künstler Mark Humphrey einige der Kunstwerke für den damaligen Trail geschaffen. Für die Neuauflage hat er noch 5 neue Kunstwerke geschaffen.

Die Kunstwerke des Remembrance Art Trails

Die 11 Kunstwerke des diesjährigen Trails sind alle gut zu Fuß erreichbar und lassen sich mit einem Besuch in Canary Wharf kombinieren. Im Detail wirst du sehen: 

  1. “Lost Armies” befindet sich Jubilee Park: kleine liegende Soldaten auf dem Gras im Park erinnern an die vielen Gefallenen.
  2. “Lost Soldiers” ist im Montgomery Square:  eine sehr beeindruckende Arbeit mit Kriegskopfbedeckungen.
  3. “Jutland Capsule” befindet sich in einer Glasvitrine/Glasfenster im ersten Untergeschoss von Canada Place.
  4. “Life Blossoms Again” im Canada Place soll an die Opfer erinnern, die die Gefallenen erbracht haben
  5. “Brothers in Arms” steht im Crossrail Place Roof Garden und zeigt einen Soldaten als Bausatz.
  6. “ANA (Army, Navy & Airforce)” findest du auf der Adams Plaza, unterhalb des Crossrail Place Roof Garden. Die drei Kunstwerke sind abstrakte Poppies, die aus Teilen alter Kriegsfahrzeuge gemacht wurden.
  7. “Fallen Soldier” steht auf dem Cabot Square: in durchsichtigen Röhren nimm die Anzahl an Poppies immer weiter ab, je weiter sich die Röhre zu Boden neigt.
  8. “Trauma To Champion: Windows Of The Soul” ist eine Arbeit von Nick Beighton, die in der Lobby von One Canada Square ausgestellt ist.
  9. “Tragedy To Triumph: Metamorphosis Of Life” ist vom gleichen Künstler wie Nummer 8 und befindet sich auch am gleichen Ort
  10. “Every One Remembered” auf dem Jubilee Plaza zeigt einen Soldaten in einer durchsichtigen Pyramide, der von fliegenden Poppies umgeben ist.
  11. “Point of Everyman’s Land”  im West Wintergarden zeigt mehrere Poppies, die aus Schnüren gespannt sind

Wo genau finde ich den Canary Wharf Remembrance Trail?

Die 11 Kunstwerke sind im Herzen von Canary Wharf aufgestellt. Fahre mit der Jubilee Line bis “Jubilee Park” oder die DLR bis “Canary Wharf” und orientiere dich dann an der Karte für den Trail.

Wie lange läuft der Canary Wharf Remembrance Trail?

Der Trail ist noch bis Sonnstag, 11. November 2018 installiert.

Was kostet der Eintritt für den Trail?

Der Besuch des Canary Wharf Remembrance Trails ist kostenlos.

Wo kriege ich einen Lageplan für den Remembrance Trail her?

Der Download eines Plans mit allen Kunstwerken und ihren Lokationen kannst du dir auf der Canary Wharf Event Seite herunterladen.

Für mehr Infos rund um den 11. November – den Remembrance Day – und warum der Klatschmohn so wichtig ist, empfehle ich dir den Post “Remembrance Day”.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?