Last Updated on 12. März 2019 by Simone Kunisch

Das Viktor Wynd Museum of Curiosities ist auch als “The Last Tuesday Society” bekannt. Hier treffen Museum und Wunderkabinett, Bar und Eventlocation aufeinander. Ein wirklich verrückter Ort.

Viktor Wynd Museum of Curiosities

Das Museum ist eine Mischung zwischen abgefahren, cool, skurril und ein wenig gruselig. Wenn du auf diese Mischung stehst, bist du den Räumen in Bethnal Green im Osten Londons genau richtig. Hier kannst du an einer Bar neben einem ausgestopfen Tiger sitzen, im Keller an einem umgewandelten Sarg Platz nehmen und in diversen Vitrinen die Sammlung von Viktor Wynd betrachten.
Es gibt keine Logik, keinen Rundweg und auch erst recht keinen Ansatz belehrend auf den Besucher zu wirken. Die wilde Sammlung zeigt einfach alles, was ihm gefallen hat und was er mit den Besuchern teilen möchte. Das kann wunderlich sein, abstoßend, gruselig und faszinierend.
Darüber hinaus gibt es in den Örtlichkeiten immer wieder Vorträge und Events der Last Tuesday Society.

Nützliches für deinen Besuch

  • Adresse: 11 Mare Street, London E8 4RP.
  • Die Tube Station „Bethnal Green“ (Central Line) ist am nächsten dran
  • Am Dienstag ist das Museum von 15 bis 23 Uhr geöffnet, von Mittwoch bis Samstag von 12 bis 23 Uhr und Sonntags von 12 bis 22.30 Uhr geöffnet.
  • Das Eintrittsgeld von £6 kann nur mit Karte bezahlt werden.
  • Vermutliche Verweildauer im Museum: ca. 30 Minuten
  • Infos zu aktuellen Events auf der Homepage des Victor Wynd Museum of Curiosities.
  • Es können max. 12 Personen auf einmal ins Museum