Last Updated on 6. April 2021 by Simone Kunisch

Eine blaue Laterne und ein Poller in Polizistenform erinnern an die ehemalige viktorianische Polizeistation in der Gerald Road, Belgravia.

Die Polizeistation in der Gerald Road

Wenige Minuten Fußweg von der Victoria Coach Station entfernt, befindet sich die Gerald Road. In der Hausnummer 5 befand sich bis 1993 die Belgravia Police Station.

Die Station eröffnete 1848, damals hieß die Straße noch Cottage Row. 1885 wurde sie in Gerald Road umbenannt.

Wann war die Polizeistation in der Gerald Road?

Die Gerald Road Police Station befand sich zwischen 1848 und 1993 vor Ort. 1993 zog die Polizeistation in ein neues Gebäude in Belgravia um.

Was befindet heute in der alten Police Station?

Das Haus ist mittlerweile in ein Wohngebäude umgebaut.  An die Vergangenheit erinnern heute eine blaue Plakette, die alte Polizeilampe und ein ganz besonderer Poller (auf englisch Bollock), der die Form eines Polizisten hat.

Kurzfilm bei British Pathé

Auf der Webseite von British Pathé kannst du dir einen kurzen Film aus dem Jahre 1957 ansehen. Zu dieser Zeit hatten die Polizisten nicht viel mit der Bekämpfung von Gewalt und Übel zu tun, sondern gaben sich der Blumenpflege hin. Vor ihrer Polizeistation hegten sie ein großes Blumenarrangement mit Geranien und Petunien, mit dem sie sogar Preise gewannen.

Kleinste Polizeistation

Wusstest du, dass auch die kleinste Polizeistation Englands in London steht? Und zwar am unteren Ende des Trafalgar Square. Wo genau, kannst du im Post über den Trafalgar Square nachlesen.

Warst du schon mal an der alten Polizeistation oder war diese Zeitreise in das viktorianische London neu für dich?