Last Updated on 12. März 2019 by Simone Kunisch

Im kleinen Museum im St. Thomas’ Hospital dreht sich alles um das Leben von Florence Nightingale – die Gründerin der modernen Krankenpflege. Viele persönliche Gegenstände (z.B. ihre tote Eule Athena, die Florence als Baby rettete) und Dinge aus dem Leben einer Krankenschwester der damaligen Zeit sind zu sehen. Du erfährst außerdem, wieviele Männer sie ausgeschlagen hat, um ihrer Passion – Leben zu retten – folgen zu können.

Nützliches für den Besuch im Nightingale Museum

  • Es befindet sich im St. Thomas‘ Hospital
  • Wie kommst du hin: Nimm die Tube bis Westminster, dann über die Brücke zum Krankenhaus laufen oder bis Waterloo fahren, dann an London Eye, London Dungeon vorbei und bis zum Krankenhaus. Das Museum ist auf Ebene der Parkplätze
  • Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 17 Uhr
  • Eintrittskosten: £8 für Erwachsene
  • Aktuelle Events findest du auf der Homepage vom Florence Nightingale Museum.