Weltweit gibt es 221 Staaten bzw. Gebiete und in 59 davon gibt es Linksverkehr. Hierbei handelt es sich oft um frühere britische Kolonien. Auch in Großbritannien bzw. London fährt man auf der anderen Straßenseite.

Linksverkehr in London

Der Linksverkehr kann für die vielen Touristen und die Fahrer vor Ort schon mal gefährlich werden. Nämlich immer dann, wenn man als Tourist vom Festland vermeintlich geprüft hat, dass die Straße leer ist. Dann lieber noch mal checken, ob man auch die richtige Richtung zuerst geprüft hat.

Damit man immer wieder dran erinnert ist, dass in London (bzw. im gesamten Vereinigten Königreich) der Kopf zuerst in die andere Richtung gedreht werden muss, gibt es am Boden dezente Schriftzüge, die daran erinnern sollen:

  • „Look left“
  • „look right“, manchmal sogar ein
  • „look both ways“

In diesem Sinne “stay safe” und hab eine schöne Zeit in London!