Durch die Recherchen für meine Posts treffe ich in London einfach die coolsten Menschen: Holly und Rachel sind zwei davon. Die beiden haben den Chocolate Cocktail Club gegründet, den ich für die Recherche zum Chocoholic Post entdeckt, ausprobiert und für gut befunden habe. Im Nachgang haben mir die beiden ein paar Fragen beantwortet. Sie geben Einblicke in ihr Leben und haben – wie immer bei Meet the Londoner – auch ein paar London Tipps für uns. Viel Spaß beim Lesen!

Lerne Holly & Rachel vom Chocolate Cocktail Club kennen

Hallo ihr beiden, wer seid ihr denn und woher kommt ihr?

Holly: Ich komme ursprünglich aus einem Londoner Randbezirk, aus Hillingdon. Ich war also immer nah an London dran, was großartig ist.

Rachel: Ich komme eigentlich aus Schottland, bin aber hierhergezogen als ich Schauspielerin war. Ich wollte die große Stadt für die Kariere ausprobieren.

Womit verbringt ihr eure Freizeit?

Wir sind beide ziemlich sportlich, gehen ziemlich oft in die Gym, laufen oder fahren Rad (nach all der Schokolade müssen wir das auch!). Rachel geht gerne Snowboarden, wenn sie Zeit dafür hat!

Wart ihr schon immer Schokoladen-Fans?

Rachel: JA! Ich liebe Schokolade. Ich dachte erst, ich wäre schnell davon gelangweilt, wenn ich jeden Tag damit arbeite, aber ich bin mittlerweile davon besessen.

Holly: Ich bin nicht so verrückt auf Schokolade wie Rachel, ich bevorzuge andere Süßigkeiten, aber ich liebe Schokoladen Cocktails!

Was ist euer Lieblingsgeschmack?

Rachel: Ich liebe alles mit Minzgeschmack, wir haben einen „After 8 o’clock“ Cocktail, den bete ich an!

Holly: Ich mag den “Strawberry Dreams“, der ist fruchtiger…. Er schmeckt wie ein Erdbeer Milch-Shake mit Alkohol. Damit kann man nichts falsch machen.

In welcher Ecke von London lebt ihr?

Wir leben beide in Ruislip, das gehört zu Hillingdon. Nur 25 Minuten zum Heathrow Airport, auf den Metropolitan und Piccadilly Tube Linien.

Was gefällt euch an der Gegend besonders gut?

Wir mögen die Mischung aus Land und Stadt. Wir sind in 40 Minuten in der Innenstadt, aber sind dennoch umgeben von Bäumen und dem Ländlichen. Ich glaube wir beide brauchen die Balance. Wir lieben es so nah an London dran zu sein. Die Stadt hat alles, man kann alles tun und es gibt immer wieder neue Abenteuer.

Über den Chocolate Cocktail Club

Wann hattet ihr die Idee den Chocolate Cocktail Club zu gründen?

Im Februar 2018 waren wir auf einer Reise in Vegas und Rachel – die bekennende Chocoholic – hat Holly dort in die Chocolate Bar in einem der großen Hotels geschleppt. Dort hat sich Holly sofort in die Cocktails verliebt.

Wir sind während unseres Aufenthaltes 3 x dorthin zurückgekehrt. Haben Leute aus der ganzen Welt getroffen, die einen Cocktail vor einer der Shows hatten, oder nach dem Abendessen oder auch nur um sich etwas zu gönnen. Wir wussten, dass wir so etwas auch zu Hause in Großbritannien haben wollen.   

Warum gerade Schokoladen Cocktails?

Schokolade und Cocktails das ist eine Traumkombination und viele Menschen lieben das Konzept dahinter. Beide getrennt voneinander sind beliebte Belohnungen, also warum nicht beide kombinieren und etwas ganz Besonderes erschaffen… und es funktioniert!

Das Pop-Up auf der Brick Lane hat nur noch bis Ende Mai geöffnet. Was kommt danach?

Wir sehen uns gerade nach einer dauerhaften Location um. Wir wollen ein Zuhause in London und hier wollen wir als der London Chocolate Cocktail Club bekannt sein! Wir haben so ein großes Angebot und so viele Ideen, auf die wir uns in einer eigenen Location konzentrieren wollen.

Wer entwickelt neue Cocktails?

Wir beide verbringen viel Zeit damit und probieren neue Mischungen aus. Rachel ist kreativ und arbeitet sehr gerne an den Verzierungen und dem Aussehen der Cocktails, aber wir arbeiten eng zusammen und wollen, dass die Geschmäcker der Cocktails großartig sind!

Welches ist euer beliebtester Cocktail?

Der Chocotini ist unser Aushängeschild, die Leute lieben ihn, er ist komplett schokoladig. Und der Karamel King ist auch SEHR beliebt.

Warum sollten die Leute euch besuchen?

Der Chocolate Cocktail Club ist großartig, um sich mal etwas zu Gönnen. Bring deine Lieblingsperson für einen Abend bei uns mit;  unsere Drinks sind alle neu und aufregend und wenn man auf Schokolade steht, sind sie einfach perfekt!

Holly und Rachel über London

Was gefällt euch am Leben in London?

Wir lieben es, dass es hier immer etwas Neues und Aufregendes zu tun gibt, man kann sich einfach nicht langweilen! Es ist die Stadt, die niemals schläft. Es gibt großartige Parks, interessante Museen, Geschichte und ein tolles Nachtleben.

Was muss man auf jeden Fall gesehen/besucht haben, wenn man das erste Mal nach London kommt?

  1. Den Chocolate Cocktail Club
  2. Den Sky Garden
  3. Buckingham Palace

3 Wörter, um London zu beschreiben

  1. Vielfältig
  2. Spaß
  3. Aufregend

Wohin geht ihr für ein gutes Frühstück?

Der Breakfast Club ist eine gute Adresse, hier ist immer was los.

Das beste Museum in London ist…?

Das Natural History Museum oder das Science Museum.

Lustiges über Holly und Rachel

Lieblings-Eissorte?

Rachel: Schokolade

Holly: Banane  

Gin Tonic oder Pimm’s?

Holly: Rhabarber Gin  

Rachel: Gin Tonic 

Was ist das Verrückteste, was ihr je in der Tube erlebt habt?

Wir haben mal einen Mann gesehen, der war als T-Rex verkleidet und ein anderer als Dinosaurier Jäger.

Holly: Ich habe mal einen Mann gesehen, der sich in der in der Tube die Fußnägel geschnitten hat – nicht sehr schön!

Nützliches für den Besuch im Chocolate Cocktail Club

Wenn du jetzt auch unbedingt mal einen der schokoladigen Cocktails probieren willst, hier kommen die wichtigsten Infos für dich.

  • Öffnungszeiten: Der Club ist zunächst bis 27. Mai 2019 geöffnet und zwar immer von Mittwoch bis Sonntag. Montag und Dienstag ist geschlossen. Die genauen Öffnungszeiten varieren pro Tag. Prüfe am besten auf der Homepage des Chocolate Cocktail Clubs nach, wenn du weißt wann du sie besuchen kommst
  • Genau Adresse: 202 Brick Lane, London, E1 6SA (die gilt zunächst nur bis Ende Mai, sobald der Umzug durch ist, erfährst du hier auch alles zur neuen Location)
  • Auf der Homepage des Chocolate Cocktail Clubs kannst du dein Ticket reservieren
  • Die Kosten für ein Ticket liegen bei £10, darin ist der erste Cocktail, der Chocotini, bereits enthalten
  • Gebucht wird Zeitfenster von 90 Minuten
  • Derzeit gibt es noch kein Essen im Club
  • Gut zu wissen: es gibt auch vegane Cocktails!
  • Du findest Holly und Rachel mit ihrem Club auf Facebook (@thechocolatecocktailclub), Instagram (thechocolatecocktailclub) und Twitter (@ThechocolateCC)

Vielen Dank an Holly und Rachel für dieses Interview und toll, euch kennenzulernen! Ich drücke fest die Daumen, dass ihr eine coole neue Location für den Chocolate Cocktail Club findet!

Übrigens: dieser Post ist unbeauftragte und auch unbezahlte Werbung. Ich empfehle euch diese Location so ausführlich in einem Interview, weil ich es cool finde, wenn man die Menschen hinter den Institutionen kennenlernen kann. Und weil mich die Produkte einfach total überzeugt haben und ich euch daran teilhaben lassen möchte. Denn hier auf Totally-London sollt ihr von den neuen und spannenden Orten in London erfahren, damit ihr das Beste aus eurer Zeit machen könnt. In diesem Sinne – Cheers!

 

 

This post is also available in: English