Die Millennium Bridge sollte als Fußgängerbrücke über die Themse ein Highlight zu den Millenniums-Feierlichkeiten werden. Doch der Start war holprig. Warum sie heute dennoch eine beliebte Brücke ist und was sie so besonders macht, liest du in diesem Post.

Die Millennium Bridge – erst zu wacklig…

Ok, es war ein schwerer Start für die Millennium Brücke. Designt für die Millenniumfeiern musste sie bald wieder geschlossen werden, weil die Besucher solche Schwingungen erzeugten, dass sich die Brücke zu sehr seitlich bewegte und drohte einzustürzen. Man gab ihr damals den Spitznamen „wobbly bridge“, also Wackelbrücke.

… dann kamen die Death Eater

Harry Potter Fans kennen die Brücke aus dem Film „Harry Potter und der Halbblut Prinz“. Dort wird sie von den Deatheater angegriffen und zerstört.

Warum sich der Gang über die Brücke lohnt

Seit 2002 sind die Schwingungen behoben und die Brücke ist heute die perfekte Verbindung zwischen der „City of London“ und dem auf dem anderen Themseufer gelegenen “Borough of Southwark“. Du kannst wunderbar und schnell von der St. Paul’s Catheral hinüber zur Tate Modern und dem Globe Theatre laufen. Die Fotos von der Brücke auf die Kirche sind gigantisch, ebenso toll finde ich den Blick auf Tate Modern und das neue Switch House. Selbst die Tower Bridge siehst du von hier.

Wenn du in kurzer Zeit mehrere Aussichtspunkte abklappern willst, empfehle ich dir die Dachterrasse von One New Change (gleich neben St. Paul’s) und dann über die Brücke zum Switch House (hinter der Tate Modern). So hast du zwei unterschiedlich Ansichten auf London in ca. einer Stunde erlebt. Dieser Tipp stammt übrigens aus dem Post “London für Höhenjunkies“, wo du noch weitere Aussichtspunkte findest.

Kaugummi Kunst auf der Millenium-Brücke

Der Künstler Ben Wilson verwandelt auf der Brücke platt getretene Kaugummi in kleine Kunstwerke. Wenn du Glück hast, siehst du ihn live bei der Arbeit: Kaugummi auswählen, gedanklich ein Motiv entwerfen, szizzieren, bunt machen, aushärten – fertig. Ein netter Typ, der Ben.

Hast du die Millennium Bridge schon überquert? Und dabei auf die Kaugummis geachtet?

This post is also available in: English

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?