Last Updated on 10. Februar 2021 by Simone Kunisch

Das Monument (to the Great Fire of London) ist ein Denkmal an das große Feuer von 1666 und eine Aussichtsplattforman in der City of London.

Monument to the Great Fire of London

Das Monument von 1677 ist nach dem Entwurf von Sir Christopher Wren entstanden und ist mit knapp 61 m (202 ft) die höchste alleinstehende Steinsäule weltweit.

Warum wurde das Monument errichtet?

Die große Steinsäule gedenkt dem großen Feuer von 1666, das fünf Tage lang wütete und einen Großteil der Häuser in der City zerstörte. Das Feuer konnte sich rasend schnell ausbreiten, denn damals wurden die Häuser noch nicht aus Stein gebaut und waren außerdem auch sehr eng bei einander gebaut, so dass das Feuer schnell auf andere Häuser überspringen konnte.

Aussichtspunkt in der City of London

Das Monument ist von innen hohl und mit vielen engen Treppenstufen bestückt. Wenn du die 311 Stufen erklommen hast, wirst du mit einer tollen Aussicht belohnt. Die kannst du – gut beschützt unter einer Art goldenen Käfig – genießen. Nach dem Abstieg erhälst du auch noch eine Urkunde – zum Angeben daheim.

Das Monument- Nützliches für deinen Besuch

  • Das Monument befindet sich an der Kreuzung zwischen “Monument Street“ und „Fish Street Hill“
  • Direkt an der U-Bahn Station Monument
  • Öffnungszeiten: täglich 9.30 bis 18. bzw. 17 Uhr in den Wintermonaten, letzter Einlass 30 Minuten vorher
  • Eintrittskosten: £4,50. Kombiticket zusammen mit der Tower Bridge £11 (Stand Juli 2020)
  • Mehr Hintergrundinfos und alle aktuellen Events auf der Homepage vom Monument.

Hast du das Monument schon bezwungen und die Aussicht genossen? Denn berichte mal in den Kommentaren unter diesem Post. Für weitere Inspirationen was Aussichtspunkte angeht, schau mal im Post “London für Höhenjunkies” vorbei.